Wass kann man tun

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu allem, was man tun kann, aufgegliedert in Natur, aktiv, Kultur/Städte und Wintersport.

Natur

Broumovske Steny: Der Broumovske steny ist ein etwa 12 km langer, unregelmäßiger und malerischer Bergrücken mit wilden Felsenformationen, rauen Klüften, Schluchten, Flüsschen und wunderbaren Panoramen. Dieses Gebiet aus Sandsteinblöcken hat ein Netz touristischer Wander- und Mountainbikestrecken, die in der Länge und Schwere variieren. Die wichtigste Wanderstrecke führt über die verschiedenen Gipfel mit vielen atemberaubenden Aussichtspunkten über das Broumovsko-Tal.


Hvezda: Hier befinden sich die Kapelle aus dem Barock die Hvezda (der Stern) und das Restaurant Hvezda mit Außenterrasse und atemberaubender Aussicht über das Tal von Broumov. Von hier können Sie wunderschöne Wanderungen machen, wie unter anderem die Wanderung durch die Kluft Kovarova mit auf beiden Seiten den eindrucksvollen hohen Sandsteinfelsen.


Skály Bischofstein: Auf einem idyllischen Ort mitten in der Natur im Dorf Skály liegt das zum Restaurant umgebaute Schloss Bischofstein. Es ist umgeben von Sandsteinfelsen, einem malerischen See und den Ruinen einer gotischen Burg, früher Katzenstein, heute Castle Rocks (rote Route). Bischofstein hat einen großen Garten mit Spielplatz, in dem unter anderem Eis und kleine Snacks verkauft werden.


Teplice Skaly: Nationalpark mit einzigartigen Sandsteinfelsen. Das Naturgebiet wird durch dicht aneinander stehende, turmhohe Felsenformationen, Schluchten, Felswände und schmale Durchgänge gekennzeichnet. Teplice Skaly ist eine einzigartige Felsenstadt mit einer zweieinhalb Stunden dauernden Runde. In den tiefen Klüften bleibt der Schnee hier bis zum Mai/Juni liegen. Die Wanderstrecke von Teplice Skaly nach Adrspach Skaly und mit einem typisch tschechischen kleinen Zug zurück ist sicherlich empfehlenswert.


Adrspach Skaly: Nationalpark mit grotesken Sandsteinfelsen. Am Anfang des Parkes befindet sich ein azurblauer See mit im Hintergrund den einzigartigen Felsenformationen. Die Felsen von Adrspach dehnen sich über ein Gebiet von 20 Quadratkilometern aus. Inmitten dieser Felsen befinden sich in einer Kluft ein kleiner See im Strom des Flusses Metuije und ein 5 Meter hoher Wasserfall.


Ostas: Nationalpark mit einem Labyrinth von Felsenformationen. Eine schöne ca. 2 Stunden dauernde Wanderstrecke führt durch das Gebiet. Es gibt zwei kleine Felsenstädte, das Höhere Labyrinth und das Niedrigere Labyrinth. Die Strecke führt auch über den Hügelgipfel mit einigen Aussichtspunkten über das Riesengebirge, das Broumovske Steny und das Gebirge Javori Hory. Für Kinder ist es wegen des Labyrinthes von Felsen und der kürzeren Wanderungsdauer eine angenehme Strecke.


Javory Hory: Diese 25 km lange Bergkette bildet die Grenze zwischen Polen und Tschechien. Eine fabelhafte Wanderungstrecke führt durch ein bewaldetes Gebiet über die Gipfel des Javori Gebirges mit schönen Fernsichten. Die Strecke führt zum Gipfel des höchsten Berges in dieser Region, zum Ruprechtice Spicak, 880 Meter, mit atemberaubender Aussicht über das Riesengebirge, das Broumovske Steny und das polnische Gebirge. Über den Gipfel führt ebenfalls eine single trackMountainbikestrecke, eine wirkliche Herausforderung für den Mountainbikefanatiker.


Gory Stolowe PL: Nationalpark in Polen, namens die Tafelberge, wegen seiner ausgedehnten aus Sandsteinschichten bestehenden Hochebenen, die waagerecht aufeinander liegen. Eine schöne Route führt von Karlów zum Szczeliniec Wielki, dem höchsten Gipfel des Tafelbergs. Szczeliniec Wielki beeindruckt mit der Anzahl und Vielfalt der Gesteinsformationen. Es ist die größte sogenannte “Rock City” in Polen. Auf dem Gipfel des Berges können Sie das Panorama der Sudeten bewundern. Diese Aussicht gilt als das schönste Panorama unter den polnischen Bergen.


Gory Stolowe PL, Bledne Skaly: Sehr eindrucksvoll sind die Labyrinthe von Bledne Skaly, die durch bizarre Felsenformationen entstanden sind. Die Sandsteinfelsen nehmen fantastische Gestalt an. Die Felsgänge entlang sind markierte touristische Strecken angelegt worden. Auch für Kinder ein heißer Tipp.


Actief

Bozanov: Im Dorf gibt es einen Fischteich, in dem Sie unter anderem Karpfen angeln können. Ein Angelschein ist bei uns erhältlich. Es gibt auch einen kleinen Forellenteich gegenüber dem Campingplatz beim Nachbarn, wo Sie Forellen angeln können. Der gefangene Fisch wird für Sie gereinigt, damit Sie ihn mit nach Hause nehmen können. Angelruten sind vorhanden.


Martinkovice: In Martinkovice gibt es die Möglichkeit, am Samstag und am Sonntag mit dem Segelflugzeug zu fliegen. Sie können wählen, das Segelflugzeug mittels einer Aufzugwinde oder eines Motorflugzeuges hochziehen zu lassen. Das Hochziehen mit einem Motorflugzeug ist sehr spektakulär. Ebenfalls können Sie mit einem kleinen Motorflugzeug einen Rundflug machen und die wunderschöne Umgebung erkunden. Der Flughafen liegt zwischen Martinkovice und Broumov.


Broumov: Farma Wenet ist eine freundliche Tierfarm, auf der Sie inmitten der Tiere spazieren und sie auch streicheln können. Auf dem Bauernhof gibt es eine Vielzahl von Tieren wie Esel, Dromedare, Kängurus, Lamas, Alpakas usw. Es ist ratsam, vorab einen Termin unter der Telefonnummer 00420-777762305 zu vereinbaren.


Broumov: Der Golfclub Grosshof ist ein Golfplatz in Broumov mit 9 Löchern und einem umfangreichen Trainingsgelände. Der Kurs ist auch für Familien mit Kindern geeignet. Es ist keine Reservierung erforderlich.


Mezimesti: Eines der modernsten Freibäder in dieser Region. Das Freibad ist im Juni 2010 eröffnet. In Teplice nad Metuji und in Police nad Metuji gibt es auch Freibäder. Das Schwimmbad verfügt über zwei große Rutschbahnen, ein Kinderbad für die Kleinkinder mit einer kurzen Rutschbahn sowie über eine Wasserkunst und ein Wettkampfbad.
Es gibt Gelegenheit zum Essen, Trinken und zum Kaufen von Eis. Ferner sind ein Tennisplatz, Kinderspielplatz, Golfplatz und ein Tischtennistisch vorhanden.


Mezimesti: Das Centrum Walzel ist eine komplett renovierte alte Textilfabrik, in der Sie unter anderem Bowling, Klettern, Schießen und Fitness spielen können. Es gibt auch ein gutes Restaurant. Ein toller Ausflug bei schlechtem Wetter.


Radkow PL: Erholungssee in Polen mit Liegewiesen mit im Hintergrund dem Berg “Koruna”, dem höchsten Gipfel des Bergrückens. Der See liegt in einer wunderschönen Umgebung in der Nähe von Bozanov und ist herrlich zum Ausruhen und zum Genießen der Aussicht. Für Kinder ist es eine schöne Stelle, wo sie herrlich spielen und in den See tauchen können.


Kudowa Zdroj PL: Eine wunderbare Umgebung in Polen, um in kompletter Ruhe auf Forelle zu fischen. Hierzu brauchen Sie keinen Angelschein zu haben und Angeln und Köder sind vorhanden. Danach können Sie Ihre eigenen Forellen braten lassen und herrlich Ihren eigenen Fang genießen. In diesem Dorf befindet sich auch ein Hallenbad/Aquapark mit Rutschbahnen, Whirlpools und einer Sauna. Ein wahnsinnig toller Ausflug, auch für die Kinder. Es gibt hier auch einen Kurort mit für Kurgäste täglichen Konzerten.


Dvur Kralove: Wunderschöner Tiergarten mit der europaweit größten Sammlung Afrikaner Tiere. Sie wähnen sich in der Welt des Nashorns, der Giraffe und anderer exotischer Tiere. Mit einem Safaribus können Sie echte Safarifarten zwischen den Tieren machen. Der Tiergarten ist ein echter heißer Tipp, sicherlich für die Kinder!
In Dvur Kralove gibt es auch ein großes Freibad.


Velky Drevic: In diesem Dorf befindet sich eine spektakuläre Kartstrecke. Diese “bergige” Indoor-Kartstrecke (710 m) ist etwas ganz Besonders in Europa. Die Strecke ist in einer alten Fabrik aufgebaut worden und führt durch zwei Stockwerke. Hier können Sie noch karten zu einem attraktiven Preis.


Cultuur / Steden

Broumov: Das historische Städtchen Broumov mit seinen gemütlichen Läden und Terrassen. Das Kloster gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Broumov. Die aus dem 17. Jahrhundert stammende Kirche enthält wunderbare Malereien und Skulpturen. Jede Stunde, mit Ausnahme von 12 Uhr, findet eine Führung statt.
Es gibt regelmäßig Musikvorstellungen im Kloster. In Broumov befindet sich auch das älteste erhaltene Holzkirchlein aus Tschechien.


Police nad Metuji:. In Police nad Metuji befindet sich auch das Merkurmuseum. Merkur ist die Marke von Modellzügen und Metalbausätzen. Im Museum kann man eine riesige Stahlstadt, die ältesten Bausätzen aus 1920 und eine große Modelleisenbahn im Maßstab 1:45 besichtigen. Für Kinder empfehlenswert. Es gibt auch ein Schwimmbad mit Kinderbad und Wettkampfbad. In Mezimesti und Teplice nad Metuji gibt es auch Freibäder.


Trutnov: Trutnov ist der östliche Zugang zum Riesengebirge. Der Platz von Krakonos (Krakonosovo namesti) bildet das historische Zentrum von Trutnov. Es ist ein wunderschöner Platz mit gemütlichen Läden und angenehmen Terrassen.


Nachod: Nachod hat einen schönen Platz, ein wunderbares Theater und Sie können hier gut einkaufen. Aber insbesondere das Renaissance-Schloss, das auf einem Hügel gerade über dem Stadtzentrum liegt, ist Ihren Besuch bestimmt wert. Zum Schloss gehören auch ein französischer Garten, ein englischer Park und ein Soldatenfriedhof.


Nove Mesto nad Metuji: Das Schloss Nové Město nad Metují ist ein nationales Kulturdenkmal. Das Schloss aus dem Jahr 1501 ist Teil des geschützten Stadtbildes und hat einen schönen Schlossgarten. Nove Mesto nad Metuji ist eine historische Stadt und liegt auf einem Felsplateau, wo der Fluss Metuje fließt. In unmittelbarer Nähe der Stadt befindet sich das Naturschutzgebiet Peklo, das aus dem romantischen Tal besteht, in dem sich die Flüsse Metuje und Olešenka treffen. Wir empfehlen das Restaurant Peklo, das aus einer alten Mühle an einem schönen idyllischen Ort erbaut wurde.


Osowka en Walim PL: In den Bergen von Walim in Polen wurde am Ende des Zweiten Weltkrieges ein riesiger Komplex unterirdischer Gänge gebaut, wahrscheinlich als Fabrik für die Geheimwaffe von Hitler. Besichtigung einer 750 Meter langen Strecke geht ausschließlich unter der Leitung eines Führers. Unterirdisch gibt es ebenfalls Ausstellungen zu Hitlers Hauptquartieren und zur unterirdischen Aufrüstungsindustrie des Dritten Reiches.


Czermna PL: In diesem polnischen Dorf befindet sich die berühmte aus dem 18. Jahrhundert stammende Schädelkapelle. Die Wände und die Decke dieser Kapelle sind bekleidet mit 3000 menschlichen Schädeln. Diese gehören Stück für Stück Opfern von Kriegen und Pestepidemien, die damals das ganze Dorf töteten. Diese Kapelle ist vergleichbar mit der bekannteren Kapelle im Ort Kutna Hora in Tschechien.


Wambierzyce PL: Das Dorf liegt am Fuß der Berge Gory Stolowe in Polen und ist ein Zentrum von Mariaverehrung. Die Basilika in Wambierzyce, eine Replik der St. Peterskirche in Rom, ist in italienischem Barockstil mit einer monumentalen Treppe erbaut worden. Die Basilika hat ein reiches Barockinterieur mit Malereien und Bildern. Eine andere Attraktion von Wambierzyce ist eine bewegende Holzweihnachtskrippe mit 800 kleinen Figuren, die Bibelszenen darstellen.


Praag: Wunderbare Hauptstadt von Tschechien mit ihren historischen Kirchen, eindrucksvollen Kathedralen, alten Brücken und gemütlichen Plätzen.
Prag wurde 2001 zur kulturellen Hauptstadt Europas ausgerufen. Die vielen Sehenswürdigkeiten zieren die ganze Stadt, von der Prager Burg bis zur Karlsbrücke. Die Karlsbrücke ist eine mehr als fünfhundert Meter lange historische Fußgängerbrücke, welche die Alte Stadt mit der Kleinen Seite verbindet. Im Sommer wimmelt es an dieser romantischen Stelle von den (Straßen)Künstlern


Wintersport

Janovicky: Das nächste Wintersportgebiet mit zwei Schlepplifts und einem Übungslift. Es ist möglich, an deutschem Ski- und/oder Snowboardunterricht teilzunehmen. Sie können an Ort und Stelle Material mieten. Im Restaurant Zamecek an der Piste können Sie herrlich eine Tasse warme Schokolade trinken und die wunderschöne Aussicht über die Piste, den Bergrücken Broumovske Steny und das Tal von Broumov genießen. Im Januar finden Schlittenhunderennen statt. Weiterhin sind hier Langlaufstrecken abgesteckt worden.


Teplice nad Metuji: Das Skigebiet Kamenec in Teplice nad Metuji verfügt über 1 Skilift und eine Piste mit einer Gesamtlänge von 500 m. Die Abfahrt ist für jeden Skifahrer geeignet. Die Strecke hat Schneekanonen und ist daher ziemlich schneesicher.


Zieleniec PL: Das Skigebiet Zieleniec in Polen verfügt über 29 Lifte und 22 km Pisten mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sind. Das Skigebiet ist sehr schneesicher und hat auch Schneekanonen.


Božanov: Von dem Haus aus sind wunderschöne Cross-Country Langlaufstrecken möglich. Das ist Langlaufen ohne Loipen, eine abenteuerlichere Langlaufart, bei der man völlig nach eigenem Belieben in der freien Natur langlaufen kann. Diese Umgebung ist auch eine fabelhafte Aktionsbasis für Schneewanderungen. Mit speziellen Schneeschuhen (Art von Tennisschlägern mit Schuhbindungen) gelangen Sie an alle möglichen Stellen, die Sie sonst nie erreichen sollten.


Janske Lazne en Cerna Hora: Schönes Skigebiet im Riesengebirge. Von dem Dorf aus kann eine Gondelbahn Sie zum Gipfel des Cerna Hora befördern. Insgesamt ist dieses Gebiet 12 Kilometer Länge Piste, von der 7 Kilometer aus blauer, 3 Kilometer aus roter und 2 Kilometer aus schwarzer Piste bestehen. Der längste Abstieg des Cerna Hora ist mit wohlgemerkt 3 Kilometern ganz lang für tschechische Begriffe. Das Dorf ist erheblich ruhiger und billiger als die bekannteren Orte im Riesengebirge. Im Sommer können Sie mit der Drahtseilbahn hochgehen und gibt es reichlich Wanderungsmöglichkeiten.